SCREENS & SOCIETY. NETTZ COMMUNITY EVENT 2024



SCREENS & SOCIETY. Das Digitale im AnalogenKommunalwahlen, Landtagswahlen, Europawahl: 2024 ist ein entscheidendes Jahr für unsere Demokratie. Zwischen Desinformationskampagnen sowie Hassrede im Digitalen und rechtsextremen und rassistischen Treffen, Reden und Politiken im Analogen, ist unser Einsatz gegen Hass im Netz wichtiger denn je.  Wir wollen uns beim Community Event 2024 gegenseitig ermutigen, diskutieren und denken zur Frage: Wie… Weiterlesen »SCREENS & SOCIETY. NETTZ COMMUNITY EVENT 2024

SCREENS & SOCIETY. Das Digitale im Analogen
Kommunalwahlen, Landtagswahlen, Europawahl: 2024 ist ein entscheidendes Jahr für unsere Demokratie. Zwischen Desinformationskampagnen sowie Hassrede im Digitalen und rechtsextremen und rassistischen Treffen, Reden und Politiken im Analogen, ist unser Einsatz gegen Hass im Netz wichtiger denn je. 

Wir wollen uns beim Community Event 2024 gegenseitig ermutigen, diskutieren und denken zur Frage: Wie können wir zusammenarbeiten, um den Hass auf allen Ebenen zu bekämpfen?

WANN
Am 13. und 14. Mai 2024 von jeweils 9 bis circa 17 Uhr. Am ersten Abend laden wir im Anschluss an das Programm wieder zu einem gemütlichen Get-together mit Getränken und leckerem Fingerfood ein.

WO
Berlin, Details zu Ort und Programm werden auf unserer Website bekannt gegeben. Wir informieren euch im Newsletter und auf unseren Social-Media-Kanälen.

Jetzt anmelden!

WORUM ES (UNS) GEHT

Wann wird aus Protest digitaler und analoger Hass? Wie beeinflussen die Dynamiken auf Social Media unsere physische Welt, insbesondere in diesem Jahr: Welche Rolle spielt der Online-Diskurs bei den Wahlen? Welche Anforderungen sollten wir an Unternehmen und Politik stellen, um unsere Gesellschaft sowohl online als auch offline vor Radikalisierung und Hass zu schützen?

Diese und weitere Themen über das Zusammenspiel unserer digitalen und analogen Welten diskutieren wir beim Community Event 2024 mit Expert*innen aus dem Bereich. In interaktiven Formaten, diversen Panels, Hands-on-Workshops und natürlich jeder Menge Zeit zum Netzwerken möchten wir dazu anregen, euch auszutauschen.

Auch ihr seid gefragt: eure Arbeit, euer Interesse, euer Community Event. Bringt mit, was euch bewegt. Im Open-Space gibt es ausreichend Raum für eigenen Input und spontane Fragestellungen. 

Eingeladen sind neben der Zivilgesellschaft alle, die sich politisch, wissenschaftlich und auch in Unternehmen mit Netztechnologien auseinandersetzen und sich für eine konstruktive Diskussionskultur engagieren.

KONTEXT
Das Community Event ist eine Veranstaltung von Das NETTZ als Teil des Kompetenznetzwerks gegen Hass im Netz – gefördert im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Die Veröffentlichung stellt keine Meinungsäußerung des BMFSFJ oder des BAFzA dar. Für inhaltliche Aussagen tragen die Autor*innen die Verantwortung.